1972: The basis is created

Barbara & Otto Höglmeier found one of the first recycling companies in the district of Weißenburg-Gunzenhausen.

1987: The passion for polymers begins

Single-origin plastics are ground for the first time at the Ellingen site.

1988: The 2nd generation gets started

Harald Höglmeier joins the company.

1990: Expansion in Raitenbuch

The Raitenbuch site is acquired.

1991: Intensification of the plastics recycling division

The first plastics recycling center in southern Germany is opened at the Raitenbuch site.

1997: The division grows

The Raitenbuch site is expanded for the first time with new warehouses and a production hall.

2001: The division becomes a separate company

HP-T Höglmeier Polymer-Tech GmbH & Co. KG is split out of the waste disposal company.

2014: A big step towards CO2 neutrality

A new warehouse is built in Raitenbuch; roofs are equipped with photovoltaics.

2019: Reaction to constantly increasing customer requirements

The research and development department is founded.

2020: We continue to grow...

The Ellingen site is expanded by three halls, resulting in a 300% increase in capacity. In addition, the first member of the third generation, Johannes Höglmeier, joins the company.

2021: Investment in the latest technology

Seven new grinding plants are put into operation at the Ellingen site and the second part of the 3rd generation, Maximilian Höglmeier, joins the company

2022: New storage facilities

The Ellingen site is expanded with storage space.

2023: New business segment in PET processing

New extrusion line for rPET production, among other things, is put into operation. This enables film processing and pelletizing.

1972: Der Grundstein wird gelegt

Barbara & Otto Höglmeier gründen eines der ersten Recyclingunternehmen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

1987: Die Leidenschaft für Polymere beginnt

Am Standort in Ellingen werden das erste Mal sortenreine Kunststoffe vermahlen.

1988: Die 2. Generation legt los

Harald Höglmeier tritt in das Unternehmen ein​.

1990: Erweiterung in Raitenbuch

Der Standort Raitenbuch wird akquiriert.

1991: Intensivierung des Bereichs Kunststoffrecycling

Das erste Kunststoffrecyclingzentrum Süddeutschlands wird am Standort Raitenbuch eröffnet.

1997: Der Bereich wächst

Der Standort Raitenbuch wird erstmals durch neue Lager und eine Produktionshalle erweitert.

2001: Aus dem Bereich wird eine eigene Gesellschaft

Aus dem ursprünglichen Entsorgungsunternehmen wird die HP-T Höglmeier Polymer-Tech GmbH & Co. KG ausgegründet.

2014: Ein großer Schritt zur CO2-Neutralität

In Raitenbuch wird eine neue Lagerhalle errichtet; Dächer werden mit Photovoltaik ausgestattet.

2019: Reaktion auf stetig steigende Kundenanforderungen

Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung wird gegründet.

2020: Wir wachsen weiter…

Der Standort Ellingen wird um drei Hallen erweitert, wodurch eine Kapazitätssteigerung von 300 % erfolgte. Zudem steigt der erste Teil der dritten Generation, Johannes Höglmeier, ein.

2021: Investition in neuste Technik

Am Standort Ellingen werden sieben neue Mahlanlagen in Betrieb genommen und der zweite Teil der 3. Generation, Maximilian Höglmeier, tritt in das Unternehmen.

2022: Neue Lagermöglichkeiten

Der Standort Ellingen wird durch Lagerflächen erweitert.

2023: Neues Geschäftsfeld PET-Aufbereitung

Neue Extrusionsanlage für unter anderem rPET Herstellung wird in Betrieb genommen. Dadurch Möglichkeit der Folienaufbereitug und Granulierung.

Want to find out more about the company?

Facts and figures

Sustainability

Kontakt Wie können wir Ihnen helfen?